Weitwanderung im Spessart

Auf dem Spessartweg durch Main-Franken

Vom Freitag, den 26. April bis Sonntag, den 28. April fand unser Wanderwochenende in Gemünden in Mainfranken statt. Mit 24 Wanderfreunden wanderten wir auf dem Spessartweg und entlang der Fränkischen Saale. Es gab vieles zu entdecken, wie die Wallfahrtskirche Mariabuchen, das Kloster Schönau sowie die Burgruinen Schönrain und Scherenburg.

Freitag, den 26. April

Stadtführung durch Gemünden

Fahrt mit Privat-PKW nach Langenprozelten am Main zum Gasthof Imhof. Um 18 Uhr trafen wir uns bei leichtem Regen zu einer Stadtführung durch die historische Altstadt von Gemünden am Parkplatz Lindenwiese. Zuerst ging es für die Teilnehmer auf die Scherenburg und anschließend durch die kleine Innenstadt von Gemünden. Den ersten Tag liessen wir dann im im Gasthof „Imhof“ gemütlich ausklingen.

Samstag, den 27. April

Auf dem Spessartweg von Lohr nach Gemünden

Von Langenprozelten aus fuhren wir mit unseren PKW’s zum Parkplatz Mainlände nach Lohr am Main. Hier startete unsere Wanderung auf dem Spessartweg. Zuerst ein Stück durch die Altstadt von Lohr, ging es über den Main zum Kloster Mariabuchen. In Halsbach angekommen, kehrten wir im Gasthof „Am Dorfbrunnen“ zur Mittagsrast ein. Anschließend wanderten wir über die Burgruine Schönrain weiter auf dem Spessartweg nach Gemünden und am Main entlang zu unserer Unterkunft in Langenprozelten. Insgesamt legten wir an diesem Tag eine Wanderstrecke von 22 km zurück.

 Sonntag, den 28. April

Zum Kloster Schönau an der Fränkischen Saale

Nach Übernachtung und Frühstück wanderten wir am Sonntag auf einem Rundwanderweg an der fränkischen Saale entlang zum Kloster Schönau. Hier wurden wir vom Guardian (Klostervorsteher) Leo Beck (es gibt auch FCK-Fans in Franken) empfangen und er erzählte uns etwas über das Kloster und den Orden der Franziskaner. Anschließend wanderten wir weiter über die Scherenburg zurück zum Ausgangspunkt.
Vor der Heimfahrt mit unseren PKW’s besuchten wir noch die Altstadt von Lohr und lernten diese bei einem Stadtrundgang kennen. Zum Abschluss kehrten wir ins Keiler Brauhaus in der Fußgängerzone ein.

Unser Basislager hatten wir  im Gasthof „Imhof“ in Langenprozelten.
https://www.hotel-imhof.de/

Führung und Organisation
Martin Schädler
martin.schaedler@pwv-ab.de